Pflaumen, Mirabellen, Zwetschgen und Renekloden

Hauszwetschge
Prunus domestica von YAMAMAYA by CC BY-SA 3.0



Mirabellen, Renekloden

Graf Althans
Frucht: groß, kugelrund, rosarote, stark beduftet, vollsaftige, süß, im Marktverkehr gesucht
Baum: sehr starkwachsend, langlebend,
selbst unter weniger günstigen Verhältnissen außerordentlich ertragreich
die einträglichste aller Renekloden

Große Grüne Reneklode
Pflückreife: E VIII - M IX
Frucht: mittelgroß, kugelrund, grasgrün, reif gelblich schimmernd, sonnenwärts forellenartig rot punktiert
Fleisch saftig und süß
Baum: mäßig, gedrungen wachsend, früh und sehr reichtragend
liebt weniger offenes Land als vielmehr Grasboden
zum Einmachen und von der Konservenindustrie immer gesucht

Mirabelle von Nancy
Pflückreife: M VIII - A IX
Frucht: klein, hell- bis goldgelb
Fleisch goldgelb, mäßig saftig, würzig süß, typischer Mirabellengeschmack, erhitzt aromatisch
auf ungeeignetem Standort oder früh gepflückt fade
Baum: mittelstarker Wuchs, breite Krone, anspruchslos an Boden, selbstfruchtbar

Quillins Reneklode
Pflückreife: VIII, Genußreife: VIII - IX
Frucht: mittelgroß, rundlich, gelb
Fleisch saftig, süß-aromatisch
Baum: stark wachsend, lehmiger Boden, robust, steinlösend, selbstfruchtbar

Pflaumen, Zwetschen

Anna Späth
Genußreife: A X
Frucht: braun-rot bis violett
Baum: mittelstarker Wuchs, ohne besondere Ansprüche
Halbzwetsche

Bühler Doll
Pflückreife M-E VIII
Frucht: mittelgroß, dunkelblau
Fleisch goldgelb, sehr saftreich, süß-säuerlich, erhitzt süß, weitbekannt
Baum: selbstfruchtbar
Frühzwetsche

Ersinger
Pflückreife E VII - A VIII
Frucht: mittelgroß bis groß, dunkelviolett, hellblau bereift
Fleisch grünlichgelb, saftig, würzig und schwach süß, erhitzt süß
Baum: starkwüchsig, ausdauernd, hochgehend, früh- und sehr reichtragend
eine der wertvollsten Frühzwetschen

Hauszwetsche
Pflückreife: A IX - M X
Frucht: mittelgroß bis groß, dunkelviolett, weißblau bereift
Fleisch goldgelb, mäßiger Saftgehalt, süß mit ausgeprägtem Zwetschenaroma, erhitzt meist sauer
Baum: starkwachsend, ausdauernd, sehr reichtragend, mittelstarker Wuchs, selbstfruchtbar
verlangt genügende Feuchtigkeit und regelmäßige Düngung
geschätzte Markt-, Dörr- und Einmachfrucht

Italienisch Fellenberg
Pflückreife: A - E IX
Frucht: mittelgroß bis groß, dunkelblau-violett, stark hellblau bereift
Fleisch gelblichgrün bis bräunlich-gelb, erhitzt nicht sauer
Baum: wüchsig, später stark hängend, selbstfruchtbar

Königin Viktoria
Pflückreife E VIII - A IX
Frucht: große Pflaume, weinrot, Schale sauer, zum Erhitzen abziehen
Fleisch gelb- bis hellorangefarben, sehr saftig, süß-sauer
Baum: mittelstark wachsend, hängend, überaus tragbar, geringer Standort, selbstfruchtbar
gute Pflege und Düngung hebt die Qualität der Früchte

Ruth Gerstetter
Pflückreife: VII
Frucht: mittelgroß, dunkelblau
Fleisch gelb, saftig, schmeckt frisch sehr gut
Pflaume

Stanley
Pflückreife: A IX - A X
Frucht: mittelgroß bis groß, dunkelviolett bis schwarzblau, hell bereift, grünlichgelb bis rötlichgelb
Fleisch saftig, würzig süß mit schwacher Säure
Pflaume

The Czar
Pflückreife: A-M VIII
Frucht: groß, blaurötlich, weiß bereift
Fleisch gelb, saftig, süß und würzig, erhitzt sehr sauer
Baum: mittelstarker Wuchs, Lehmboden, gesund und wüchsig, selbstfruchtbar
Halbzwetsche

Wangenheims Frühzwetsche
Pflückreife: M VIII - M IX
Frucht: klein bis mittelgroß, dunkelviolettblau, hellblau bereift
Fleisch grünlichgelb bis goldgelb, saftig, würzig süß-säuerlich, erhitzt saurer
Baum: stark wachsend, ausdauernd, später hängend, überaus fruchtbar
gedeiht noch gut in höheren Lagen, ohne besondere Ansprüche, selbstfruchtbar

Zimmers
Pflückreife: E VII - M VIII
Frucht: klein bis mittelgroß, dunkelblau, hellviolett bereift
Fleisch goldgelb, saftig, aromatisch süß-säuerlich
Baum: mäßig wachsend, sehr früh und sehr reichtragend, gedeiht noch in höheren Lagen
gesuchte und gut bezahlte Marktfrucht, Frühzwetsche

Weitere lieferbare Sorten
Auerbacher
Cacacs Schöne
Hauszwetsche Meschenmoser
Hauszwetsche Wolff